Schlagwort-Archive: vorführung

Den Kopf voller Ideen

Konzeption … Detailreiche Zeichnungen… Naturstudien… all diese Schritte sind besonders Tage vorher notwendig für Malvorführungen und Workshops, die nicht in heimatlicher Umgebung stattfinden. Der Weg führte mich nach Leipzig und das Thema „Blumenlandschaften“ lockte eine sehr große Zahl von Interessenten zum Boesner.

Die 70 Stühle waren schnell besetzt, die Technik funktionierte und ich konnte starten.

Zuerst: dreierlei Techniken bei Blüten, hier: Heckenrosen (unfertig)

Von links nach rechts: in die getrocknete Grundierung später Blüten rein zeichnen, vorher vorzeichnen und Farbe auf das trocknen Papier fließen lassen oder nass-in-nass die Farbe setzen und mit Negativ-Malerei spielen.

Parallel zu den Heckenrosen zeigte ich in Lasurtechnik Schritt für Schritt Mohnblüten (unfertig).

In den Trocknungs-Phasen besprachen wir den richtigen Einsatz der geeigneten Pinsel, die Farben und unsere unterschiedliche Farbwahrnehmung und frischten unser Wissen über Aquarell-Papier-Qualitäten auf.

Nebenbei zeigte ich noch ein Lieblingsthema: „weiße Blüten“ ( unfertig)

Danke an das tolle Team von Boesner Leipzig und die gute Zusammenarbeit!

Atelier Liane Käs, Berlin, Mai 2019

Werbeanzeigen

Kunstfabrik Hannover

Ein neues Atelier kennenzulernen ist immer ein Erlebnis! Was für eine inspirierende und ansprechende Location erwartete uns hier:

Gutes Licht, sehr angenehme Atmosphäre und viieeel Platz für jeden Teilnehmer.

1. Schritt: Motivfindung und Farbwahl

2. Freie und spontane Acrylgrundierung beendet den Kampf mit der weißen Leinwand:

3. Besonders Ölbilder brauchen eine ungestörte Nachtruhe und müssen gut durch trocknen:

Auswahl der Arbeiten in Progress am Abend des 1.Tages – und die Teilnehmer vergnügen sich mit einem Aperitif vor dem Abendessen

Weiter so!

Atelier Liane Käs, Kunstfabrik Hannover September 2018

Wolkenlandschaften in Öl

Work in Progress…

Öl, Liane Käs, 70 x 100 cm

Rückwärts betrachtet:

Nach der Motivwahl eine Grundierung der Leinwand vornehmen mit Acrylfarben… trocknen lassen…

Mit geeigneten und umweltverträglichen Malmitteln weiterarbeiten… Ölfarben auswählen … das EIGENE dazu geben und malen, Farbe vertreiben, trocknen lassen, malen, vertr….., tro….., m……!

Manchmal leidet die Hardware bei zu viel Arbeit…

Boesner Leipzig Mai 2018

Viele Schritte führen zum Erfolg

Vorzeichnungen

Korrekturen

Sehen und erkennen was auf die Leinwand kommt und was nicht

Zwischenergebnisse mit dünnen Öl-Lasuren

Öl-Workshop vom Feinsten mit „Rund-um-Versorgung“- herzlichen Dank an alle Teilnehmer!

Atelier Liane Käs, Berlin

Januar 2018

Malfrauen in Leipzig

Im Chaos versunken entstehen manchmal die besten Bilder….

Nicht immer aber kommt auf der Leinwand das an, was der Mensch wollte-

Und oftmals erreichen die Stillen und Fleißigen die besten Ergebnisse:

Danke an Leipzig –

Danke an die netten Teilnehmer-

und Dank an das hervorragende Team von Boesner und die immer gute Zusammenarbeit!

„Küstenlandschaften“ (Untertitel: „ Himmellandschaften“…!)

Liane Käs bei Boesner Leipzig, November 2017

Küstenlinien im Aquarell

Fluchtpunkt in der Landschaft?

Ja, den gibt es! Zwischenstep im Aquarell, L.Käs

Wo sich die Landlinien mit den Wasserlinien treffen!

( Bild einer Teilnehmerin)

Viele gute Ergebnisse im Aquarell- Workshop bei Boesner Berlin- Marienfelde

September 2017

Boesner Dresden 

Einstimmung auf die Adventszeit mit floraler Malerei bei der Vorführung im Kreativbereich in der Dresdner Boesner Filiale. 


Wenige Elemente reichen um ein interessantes Bild entstehen zu lassen.

Mehrere Bildebenen schaffen  

Neue Techniken ausprobieren 

Saubere Farben miteinander mischen 


Metallfarben ausprobieren 

Atelier Liane Käs, November 2016