Schlagwort-Archive: Aquarell

Kreative Stunden gemeinsam…

… bei mir im Atelier. Ob mit Freunden*innen oder der Kollegen*innen-Kreis, ob mit Töchtern, Müttern, Cousinen und Schwestern, oder mit Söhnen, Vätern, Cousins und Brüdern-

Vorbereitete Mal-Themen oder Projekte mit bestimmten Mal-Techniken und/ oder Motiven begeistern und öffnen den Blick der Teilnehmer*innen für Farben und Formen. Besonders die Menschen, deren (Berufs-) Alltag von völlig anderen Themen beherrscht wird, freuen sich auf die gemeinsame Zeit beim Malen, austauschen und entspannen bei mir im Atelier.

Herzlichen Dank an den Besuch der Lions-Damen. Sie waren ausgesprochen aufgeschlossen und kreativ, freundlich, lustig und sehr produktiv bei Snacks und guten Getränken!

Atelier LK, November 2022

Aquarell im Prozess

Fast jeder, der in der Malerei unterwegs ist, kennt Fragen wie „Wie wurde das bloß gemacht?“ oder „Was stecken wohl dahinter?“ – besonders die Aquarellmaler *innen fragen sich dies immer wieder.

Start: Immer wieder Himmel

Wir können nicht mit Forschungsergebnissen aus der Abteilung Kunsttechnologie aufwarten; aber malerische Tricks und Kniffe können wir untereinander lüften!

„Natur und Kunstwerke lernt man nicht kennen wenn sie fertig sind, man muss sie Entstehen erhaschen, um sie einigermaßen zu begreifen.“ (Goethe)

Sich 1,5 Tage der Aquarellmalerei zu widmen, ist immer wieder ein faszinierender Blick hinter die Kulissen und ein Aufdecken von malerischen Tricks. Es hat großen Spaß gemacht mit euch kreativen und aufgeschlossenen Teilnehmerinnen- danke!

Atelier LK, November 2022

Das verlorene Schloss

Wir sollten den Bildern ihre eigene ungestörte Entwicklung lassen. Das Entstehen und Werden kommt von innen und muss wachsen.

Reifen dürfen die Bilder, wie die Früchte an den Bäumen und die Blätter, die den Jahreszeiten trotzen, bis sie fallen müssen und vergehen.

Der Erfolg kommt zu den Geduldigen, die da malen, als ob die Ewigkeit vor ihnen läge, als gäbe es kein Gestern und kein Morgen; zu Jenen, die im Moment leben und wirken.

Man muss Geduld haben, für das Ungelöste auf dem Papier, Geduld mit den Fragen zum Motiv, der Technik, den Farben und zu den Fragen des Lebens.

Es handelt sich darum, sich frei zu machen von den Zwängen, alles zu versuchen und zu leben. Man muss versuchen, die Fragen zu leben. Die Fragen zu lieben.

Dann wächst man vielleicht eines Tages in die Antwort hinein. Und findet das Schloss.

(Frei nach Rainer Maris Rilke)

Atelier LK unterwegs, Rügen, Oktober 2022

Insel-Zauber

Möven und Fischbrötchen gibt es auch anderswo. Auch an einem See in Bayern rauscht das Schilfgras. Doch der Zusammenhang mit dem Klang der Nordseewellen, dem Inselhimmel und den Farben der Natur lässt einen Zauber entstehen.

Sylt liegt separat vom Ganzen, getrennt vom Gestern, fern vom Alltag. Wir kommen immer wieder erwartungsvoll her und geben uns den sinnlichen Impulsen der Natur hin.

Man muss kein Künstler sein, um diese Insel zu lieben. Aber als Maler ist es unmöglich sich dem uralten und zugleich taufrischen Märchen Sylt zu entziehen.

Die Teilnehmer arbeiteten in allen feuchten Techniken, zum Teil ergänzt mit Tuschen, Tinten, Moorlauge und Ölkreide. Ein großer Dank an das Selbstmanagement der Gruppe und an den Teamgeist zusammen zu malen und unterwegs zu sein.

Atelier LK auf Reisen, September 2022

Der Platz ist inzwischen vergeben!

Überraschend ist ein Platz für die Studienreise nach Sylt vom 28. August bis zum 3. September 2022 mit Unterkunft in der Akademie am Meer/ „Klappholttal“ frei geworden.

Kurs in allen „nassen“ Techniken im Atelier und Plein Air vom 29.8.-2.9.22 für 380 € (Material ist selbst mitzubringen.)

Einzel- Unterkunft mit guter Vollverpflegung auf dem Gelände in gemütlichen Häusern für täglich 86 € (=516 €). Die Anreise nach Sylt per Bahn oder PKW ist selbst zu organisieren.

Wer Interesse hat, melde sich so bald als möglich, da mir das freie Quartier nur wenige Tage noch frei gehalten wird. Liane Käs, mobil 0151/10731540 oder Email: liane.kaes@berlin.de

Atelier LK, 21. Juli 2022

Atelier LK unterwegs 2023

Die Termine der angebotenen Seminare, Werkstätten und Studienreisen für 2023 stehen fest und können unter dem Menüpunkt „Malreisen“ hier auf der Atelier -Webseite angesehen werden. (Weiße Striche Links oben)

Einige Neuerungen sind zu entdecken: die neue Location in Ahrenshoop im März 2023 oder der Studienkurs Ölmalerei in der Kunstfabrik Hannover im Juni des kommenden Jahres.

Die Teilnehmer können im Juli 2023 in der Akademie am Meer Aquarell Plein Air malen oder Anfang Oktober dort auf Sylt einen Intensivkurs bei mir buchen.

Schaut nach- seid gespannt- ich freue mich über eure Anmeldungen, sofern noch nicht geschehen.

Atelier LK, Juli 2022

Meeresgetier und Wellenspiel

Eine kreative Woche in der Akademie am Meer ist beendet und die Teilnehmer sind mit vielen neuen Bildern und Ideen in ihre Heimat zurück gefahren.

Hier noch einige Bilder der Mixed Media Arbeiten:

Danke an die kreativen Teilnehmerinnen der Sommerakademie im Juli 2023! Auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Atelier LK unterwegs, Juli 2022

Die Fische tauchen auf…

Mit viel Spaß und Freude arbeiten die Teilnehmer weiter an ihren experimentellen Bildern.

Kreativität zieht ein, es wird ausprobiert, Farbe darf frei fließen oder wird gelenkt mit vielen Möglichkeiten…

Atelier LK unterwegs, Juli 2022

Morgen wird ausgepackt…

… die Päckchen trocknen nun über Nacht und morgen sehen wir die Ergebnisse. Acrylfarbe, Tinte, Moorlauge und Wasser auf Papier mit Folie gecrasht:

Passen die Formen zueinander? Wie ist das Gleichgewicht der Töne? Was erkenne ich? Möchte ich weiter dran arbeiten?

Ein Bild ist wie ein gutes Musikstück: der Auftakt lädt den Betrachter ein: schau mich an. Der Weg zum Höhepunkt kann ein Crescendo sein, aber auch ein virtuelles längeres Spiel mit den Farben. Haben die Augen gefunden, was sie suchten, werden die Töne leiser und ein kleiner Triller zum Ende verabschiedet den Zuschauer und er geht weiter seines Weges.

Die Akademie am Meer bietet dieses Jahr erstmalig den Kunstkurs von mir an: „Farbe trifft experimentelle Techniken“ (Mixed Media). Auch wieder in der Sommerakademie 2023!

Atelier LK unterwegs, Juli 2022

Entdecke die Möglichkeiten

Farbe trifft experimentelle Techniken… das kann alles und noch viel mehr sein. Sonne auf der Haut, das Meer im Ohr und den Pinsel in der Hand- das ist der Kunstkurs bei Liane Käs während der Sommerakademie am Meer.

Acht Wochen für die Kunst- dass ist das Angebot der Akademie am Meer. Von Mitte Juni bis Mitte August werden hier unterschiedliche und abwechslungsreiche Kunstkurse angeboten. Frei wählbar während des Aufenthaltes. Dazu kommt ein inspirierendes Programm mit Konzerten, Vorträgen, Tanz, Bewegung und Gesang, sowie anderen handwerklichen Werkstätten.

Vom 4.-9. Juli 2023 trifft Tinte auf Acryl, Ölkreide auf Aquarell, Kohle auf Moorlauge, Spachtelmassen auf Sand und Muscheln. Der Einsatz von Strohhalm, Schwamm und Folie wird vorgeführt, angewandt und ausprobiert!

Hier die ersten Schritte und Möglichkeiten. Bilder der Teilnehmer.

Atelier LK unterwegs, Juli 2022