Schlagwort-Archive: Malreise

Fisch oder Schokolade ?

Was weckt unsere Sehnsucht nach der großen Welt der Malerei? Was inspiriert uns? Was regt unseren Dialog mit der weißen Leinwand an? Fisch oder Schokolade?

Nichts davon, ehrlich gesagt. Was wirklich hilft und inspirierend wirkt, ist, wenn wir zur Quelle gehen: lasst die Natur auf euch wirken, lasst euch von der Schönheit des Winters, des Meeres, des besonderen Lichts ….berühren und eure Emotionen in Bewegung bringen!

Diese Malmotive müssen gespürt und entdeckt werden. Verspürt Entdeckerfreude vor jeder neuen Leinwand, vor jedem Neubeginn.

Erst die Sehnsucht ist es, die uns antreibt, die unseren inneren Wunsch zum Malen in Gang bringt. Dann suchen wir Wege, uns die notwendigen handwerklichen Fähigkeiten anzueignen. Hier weitere Ergebnisse:

Winter an der Ostseeküste.

Nicht stehen bleiben, das Erreichte immer wieder hinterfragen, nicht aufhören zu schauen, zu experimentieren, nach frischen Nuancierungen suchen. Es ist dieser Drang, diese Sehnsucht, die uns antreibt, auch die, nach dem großen, weiten Meer.

Atelier Liane Käs, Februar 2019

Werbeanzeigen

Zwischen Martini Rosso und der Farbpalette…

Mitunter ist es schwer, aus seiner gewohnten „Maler-Ecke“ heraus zu kommen und neue Experimente zu wagen. So ging es uns heute. Welches Grau mische ich wie? Graustufen wie langweilig! Ausprobieren:

Es kommen sehr spannende abgestufte graue Töne zustande und erste Bilder ( alle Werke befinden sich noch im Entstehungsprozess):

Und hier mit kleinen gewollten Farbakzenten:

Huch wo sind denn alle hin?

Beim Strandläufer 😊

Atelier Liane Käs, Berlin, Februar 2019

MAL REISEN 2019

Unweigerlich hat sich nun auch in Bella Italia der Sommer verabschiedet und wir lassen das alte Jahr Revue passieren, wir erstehen den ersten Weihnachtsschmuck und denken an das was kommt. Hier für alle Planungsfreudigen die neuen Malreisen für 2019:

Bei Interesse an der Malerei in Ahrenshoop im Februar 2019 bitte E-Mail direkt an mich. Der Vertrag kam so überraschend kurzfristig zustande, dass diese Reise es nicht mehr auf die Karte geschafft hat!

Liane.Kaes@berlin.de

November 2018 Atelier Liane Käs

Wolken sind Gedichte …

… die in den Himmel geschrieben werden.

Ein beliebtes Thema der Meteorologen, aber auch der Maler. Bloß WO sind die Wolken?

So schöne Tage auf dem Darß liegen hinter uns. Hier eine Auswahl der Ergebnisse:

Acryl und Aquarell- gegensätzliche Techniken bei gleicher unendlicher Themenvielfalt. Grundlage: Das Sehen, die Skizze, der Wille zu starten, zu machen.

Freundliche Teilnehmer in bester Umgebung. Vielen Dank an Alle!

Atelier Liane Käs, Berlin, Oktober 2018

Wie malt man Naturgewalten…

… bei stiller See, blauem Himmel ohne Wind, nur mit Schönwetter-Wolken? Wie zeigt man gemalte Energie, Bewegung und Stimmung im Bild, wenn die Natur im Oktober Sommer spielt?

Das Arbeiten auf dem Darß macht allen Teilnehmern viel Freude- bei Sanddornsaft und Milch…

Mal mir die Welle, den Wind und das Meer:

Arbeiten der Kursteilnehmer in unterschiedlichen Techniken.

Atelier Liane Käs, Oktober 2018

Kunstfabrik Hannover

Ein neues Atelier kennenzulernen ist immer ein Erlebnis! Was für eine inspirierende und ansprechende Location erwartete uns hier:

Gutes Licht, sehr angenehme Atmosphäre und viieeel Platz für jeden Teilnehmer.

1. Schritt: Motivfindung und Farbwahl

2. Freie und spontane Acrylgrundierung beendet den Kampf mit der weißen Leinwand:

3. Besonders Ölbilder brauchen eine ungestörte Nachtruhe und müssen gut durch trocknen:

Auswahl der Arbeiten in Progress am Abend des 1.Tages – und die Teilnehmer vergnügen sich mit einem Aperitif vor dem Abendessen

Weiter so!

Atelier Liane Käs, Kunstfabrik Hannover September 2018