Schlagwort-Archive: wolken malen

Betörende Himmel

Wie dicht liegen “ Maler-WUT“ und “ Maler-MUT“ nebeneinander und wie oft setzt nicht die Zufriedenheit ein, sondern das Bedürfnis, alles noch mal von vorne anzufangen.

Nicht so beim letzten Tag des Aquarellkurses in diesem Jahr. Mit und ohne Cremant ließen die Teilnehmer die Farben fließen:

Der Maler soll nicht nur malen, was er vor sich sieht, sondern auch was er in sich sieht. Sieht er jedoch nichts in sich, so unterlasse er auch zu malen, was er vor sich sieht (Caspar David Friedrich)

Diese Teilnehmer sollen es nicht unterlassen weiter zu malen – sind die meisten Werke doch noch zu beenden! Wie das so ist, mit dem malen und knuspern, trinken und pinseln…

Eine friedliche Weihnachtszeit und einen fröhlichen Start in 2019 wünscht das

Atelier Liane Käs, Berlin, Dezember 2018

Advertisements

MAL REISEN 2019

Unweigerlich hat sich nun auch in Bella Italia der Sommer verabschiedet und wir lassen das alte Jahr Revue passieren, wir erstehen den ersten Weihnachtsschmuck und denken an das was kommt. Hier für alle Planungsfreudigen die neuen Malreisen für 2019:

Bei Interesse an der Malerei in Ahrenshoop im Februar 2019 bitte E-Mail direkt an mich. Der Vertrag kam so überraschend kurzfristig zustande, dass diese Reise es nicht mehr auf die Karte geschafft hat!

Liane.Kaes@berlin.de

November 2018 Atelier Liane Käs

Wolken sind Gedichte …

… die in den Himmel geschrieben werden.

Ein beliebtes Thema der Meteorologen, aber auch der Maler. Bloß WO sind die Wolken?

So schöne Tage auf dem Darß liegen hinter uns. Hier eine Auswahl der Ergebnisse:

Acryl und Aquarell- gegensätzliche Techniken bei gleicher unendlicher Themenvielfalt. Grundlage: Das Sehen, die Skizze, der Wille zu starten, zu machen.

Freundliche Teilnehmer in bester Umgebung. Vielen Dank an Alle!

Atelier Liane Käs, Berlin, Oktober 2018

Wie malt man Naturgewalten…

… bei stiller See, blauem Himmel ohne Wind, nur mit Schönwetter-Wolken? Wie zeigt man gemalte Energie, Bewegung und Stimmung im Bild, wenn die Natur im Oktober Sommer spielt?

Das Arbeiten auf dem Darß macht allen Teilnehmern viel Freude- bei Sanddornsaft und Milch…

Mal mir die Welle, den Wind und das Meer:

Arbeiten der Kursteilnehmer in unterschiedlichen Techniken.

Atelier Liane Käs, Oktober 2018

Der weite Himmel- so nah

Wir hatten eine tolle, erfolgreiche Zeit in der Kunstfabrik Hannover. Danke an das gut organisierte Team der KFH und von Boesner Hannover. Wir wurden sehr gut betreut.

Hier weitere Ergebnisse:

Und viele Ölbilder in Progress wurden mit nach Hause genommen:

Und das waren die Stimmen der Teilnehmerinnen in diesem Jahr:

Auf ein Wiedersehen in 2019 an der KFH

Kursthema „Baumlandschaften“ vom 2.-5.September 2019

Atelier Liane Käs, Berlin September 2018

Relax

Die Höhen und Tiefen eines Malprozesses MUSS man allein durch schreiten …

Bilder entstehen

Großartige Bedingungen in der KFH, ein sehr netter Teilnehmerkreis und gute Voraussetzungen machen es einfacher in den Flow zu kommen.

Ergebnisse am Tag 3:

Atelier Liane Käs in der KFH, Himmel- und Meereslandschaften in Öl

September 2018

Kunstfabrik Hannover

Ein neues Atelier kennenzulernen ist immer ein Erlebnis! Was für eine inspirierende und ansprechende Location erwartete uns hier:

Gutes Licht, sehr angenehme Atmosphäre und viieeel Platz für jeden Teilnehmer.

1. Schritt: Motivfindung und Farbwahl

2. Freie und spontane Acrylgrundierung beendet den Kampf mit der weißen Leinwand:

3. Besonders Ölbilder brauchen eine ungestörte Nachtruhe und müssen gut durch trocknen:

Auswahl der Arbeiten in Progress am Abend des 1.Tages – und die Teilnehmer vergnügen sich mit einem Aperitif vor dem Abendessen

Weiter so!

Atelier Liane Käs, Kunstfabrik Hannover September 2018