Unbeschwertes Schweben, glückliche Aussichten …

…auf jener Insel, dem Sahneklecks im Meer, auf der das Ausschalten der rauen Wirklichkeit so viel leichter fällt. Und der Wind, der alte Pustefix ist auch dabei. 

Aquarell malen auf Sylt- ganz gleich was die anderen sagen- es ist der Sehnsuchtsort in der Nordsee, 55 Grad Nord und 8 Grad Ost. 


Malen- bis der Tag anbricht, bis die Flügel der Morgenröte jedes Ach verwischen.


Und frischer Wind die alten Gedanken verweht…

Aquarell wie es entsteht in drei Akten: Blick zum roten Kliff, Sylt, 40*60, 2016, Liane Käs 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s