Winterliches Florales in Aquarell 

Die Natur als Vorbild für die Grundtechniken des Aquarells. Interessierte und begeisterte Starter und Fortgeschrittene (zum Teil mit weiter Anreise) haben sich zu diesem Workshop in Dresden eingefunden. 

Zuerst: Motivwahl


Positiv malen auf trockenem Papier 


Fläche legen für Hintergrund nass-in-nass


Details in negativer Malerei und Effekte mit Goache. 

Aquarell Liane Käs, 2016

Teilnehmerbilder:

Advertisements

2 Gedanken zu „Winterliches Florales in Aquarell 

  1. sploox

    Wow, schöne Aquarelle! Dein Beispiel ist natürlich eine große Vorgabe, aber auch die anderen Bilder können sich sehen lassen.
    Ich habe bisher wenig mit Aquarell gemacht, mag es aber trotzdem genauso wie alles andere auf Papier. Gerade in unserer modernen digitalen Welt finde ich den Ausgleich durch etwas so basisches wie zeichnen, malen, Pinseln extrem wichtig. 🙂 Für so große Motive fehlt mir leider häufig die Zeit. Oder ich versuche nicht genug sie mir zu nehmen… 😉

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s