Sonne, Wind und Meer

Zur Abschlussveranstaltung konnten alle Werkstätten ihre Ergebnisse präsentieren. Kreativität und Lebenslust prägten die Studienwochen!

Hier einige Impressionen:

„Man muss auf festem Grund gut laufen können, bevor man das Seiltanzen erlernen kann.“ (frei nach Matisse)

Das war mein Credo in diesem Jahr für die Aquarellwerkstatt. Den Rhythmus der Farben finden, den Fluss des Malwassers zulassen… das ist der Weg laufen zu lernen auf dem Papier.

Großes Interesse bei allen Klappholttalern, Studienwochen- Teilnehmern und Dozenten.

Herzlichen Dank an die Akademie am Meer und auf Wiedersehen!

Atelier Liane Käs, Mai 2019

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s